tw
fb
yt
claim ebel
videohighlights ebel

Erste Bank Eishockey Liga - Game Mode Saison 2019/20



Insgesamt stehen in Phase 1 des Grunddurchgangs 44 Runden bzw. 220 spannende Partien auf dem Programm.

Dabei kommt jeder Verein auf 22 Heimspiele und 22 Auswärtsspiele. Für einen Sieg in regulärer Spielzeit erhält man drei Punkte.

Bei einem Overtime-Sieg oder einem Erfolg nach Penaltyschießen erhält die siegreiche Mannschaft zwei Punkte, der Verlierer einen Zähler.

Während der Saison wird bei der Berechnung der Tabelle im Falle einer Punktegleichheit das Torverhältnis herangezogen.

Am Ende des Grunddurchgangs haben dann jedoch die direkten Duelle Vorrang gegenüber dem Torverhältnis bei Punktegleichheit zweier oder mehrerer Teams!

 

 

Neue Punktevergabe in der Zwischenrunde

Die letzte Runde der ersten Grunddurchgangs-Phase findet am Sonntag, dem 26. Januar 2020 statt. Die Top-5 qualifizieren sich vorzeitig

für das Playoff und spielen danach in der Pick Round (je eine Hin- und Rückrunde) das Pick- und Heimrecht für die Playoffs aus.

Die Bonuspunkte werden in absteigender Reihenfolge mit 4-2-1-0-0 vergeben.

Die Teams auf den Plätzen 6 bis 11 kämpfen hingegen im Anschluss in der Qualifikationsrunde um die letzten drei Playoff-Tickets.

Die Vergabe der Bonuspunkte erfolgt in absteigender Reihenfolge mit 8-6-4-2-1-0. 

Die Platzierung nach den ersten 44 Runden ist weiterhin ausschlaggebend dafür, wenn zwei oder mehr Mannschaften in der

Pick-/Qualification Round am Ende punktgleich sein sollten.

Die genauen Spieltermine für die Zwischenrunde sowie für die anschließenden Playoffs werden bei der

Saison-Eröffnungspressekonferenz bekanntgegeben.

 

 

Play-off-Pick:


Der Play-off-Pick durch die Top 3 Teams nach der Pick-Round erfolgt im Anschluss an den letzten Spieltag der Zwischenrunde.

Diese Teams wählen ihren Gegner aus den Playoff-Plätzen 5 bis 8, beginnend mit dem Gewinner der Pick-Round.

 


Play-offs:

Sowohl das Viertel-, Halbfinale und das Finale werden Best of Seven ausgespielt. Jene Mannschaft,

welche als erstes vier Siege gefeiert hat, ist eine Runde weiter. 

Sollten eine Mannschaft aus Österreich und ein internationaler Verein das Finale bestreiten,

ist der österreichische Klub schon vorzeitig Österreichischer Meister.


>>Zum Spielplan