11. September | 14:00

Olimpija holt Brock McBride zurück

HDD Telemach Olimpija Ljubljana hat den kanadischen Stürmer Brock McBride unter Vertrag genommen. Der 25-jährige Center wechselte schon im Laufe der letzten Saison zu den Drachen, bevor er sich heuer bei einem Tryout in Wien versuchte.


Brock McBride streift wieder den Olimpija-Trikot über.

HDD Telemach Olimpija Ljubljana hat die Gelegenheit beim Schopf gepackt und Brock McBride zurück in die slowenische Hauptstadt gelotst. Der 25-jährige Kanadier absolvierte in den letzten Wochen ein Tryout bei den UPC Vienna Capitals und lief auch in sechs European Trophy-Spielen für die Wiener auf. Ende August entschieden sich die Caps jedoch gegen eine Verpflichtung, womit McBride wieder auf den Markt und jetzt nach Ljubljana kam.

In der vergangenen Spielzeit nahm der Angreifer kurz vor Weihnachten ein Angebot von Olimpija an und wechselte nach einer bis dahin starken Saison bei den Belfast Giants (28 Punkte in 16 Spielen) nach Slowenien. Bei insgesamt 28 Einsätzen in der Erste Bank Eishockey Liga steuerte der Rechtsschütze sieben Treffer und elf Vorlagen bei. Darüber hinaus zeigte der Kanadier seine Nehmer- und auch Geberqualitäten: er saß 103 Minuten auf der Strafbank, was einem Wert von 3,7 Minuten pro Spiel entspricht.

Der Neuzugang war heute zum ersten Mal mit dem Team auf dem Eis und wird die Drachen schon am Freitag beim geschichtsträchtigen Spiel gegen KHL Medvescak Zagreb im Amphitheater zu Pula verstärken. „Ich habe McBride in der letzten Saison einige Male gesehen. Er ist ein robuster Spieler und ein starker Eisläufer. Er ist der Typ den wir brauchen, ich erwarte mir viel von ihm“, meint Headcoach Heikki Mälkiä.


>>Alle Transfers 2012/13